Ilmen

Aktivitäten rund um die Lis-Jolle G1155

Über uns

Willkommen auf dem Blog der Lis-Jolle Ilmen.

Ursprünglich war es unser Ziel unseren Segelspaß und unsere Segelabenteuer mit weit entfernten Freunden zu teilen -oder zumindest ihnen einen Hauch davon zukommen zu lassen. 

Mittlerweile ist daraus weit mehr geworden. Zusammen mit Hans und mit dem positiven Zuspruch seitens der Klassenvereinigung, habe ich hier viele Informationen rund um die Lis-Jolle zusammengetragen.

Bei meiner Suche nach einem geeigneten Schiffchen für meine Freundin und mich, stieß ich immer wieder auf Bruchstückhafte Informationen zu den unterschiedlich in Frage kommenden Klassen und Bootstypen. Zu der Lis habe ich aber nie die für mich relevanten Informationen gefunden.

Diese Seite soll nun unter anderem euch als Interessierten an der Lis-Jolle eine Hilfe sein, an Kontakte zu kommen, Informationen zu geben und Berichte von Unternehmungen mit der Jolle Ilmen zu liefern.

Hier seht ihr sie nun, unsere Ilmen an ihrem ersten Tag am Vereinssteg und zum ersten Mal als „Wasserlieger“.Weitere Fotos werden wir im Laufe der Zeit einstellen. Die bisher eingestellten Bilder auf der Seite „Ilmen in Bildern“ sollen anderen Lis Seglern nur als Beispiel für mögliche Umbauten dienen.

Und ehe wir es vergessen, ab jetzt werden wir unsere Lis nur noch bei ihrem neuen Namen nennen:

Ilmen

Dieser Name hat aber weder etwas mit dem englischen kranken Mann „ill men“ zu tun noch mit dem russischen See „Le lac Ilmen“. Es handelt sich dabei um einen Fantasienamen. Dieser wird in seiner Bedeutung allenfalls braven Lesern entsprechender Genres geläufig sein.

Wir freuen uns auf eure hoffentlich zahlreichen und konstruktiven Beiträge in den jeweiligen Kategorien.

Gruß Martin

Wir sind:

Astrid und Martin im September 2007 auf dem Jollenkreuzer auf dem Bad Zwischenahner Meer.Astrid und Martin (Philip , auch wenn unsere gemeinsame Zeit nur kurz war, wir werden dich nie vergessen.)

Zwischendurch heißt es aber immer wieder chartern, wie hier auf dem Männertörn 2006 auf einer Etap 24i.

Das “Männerteam” auf erster gemeinsamer Fahrt

Sehr schön ist es aber immer wieder, das Segeln auf der Hansa-Jolle. Wie hier auf dem Baldeneysee. Vielleicht ist sie der Favorit für eine eigenes Schiff mit etwas größerer Kajüte…

Astrid und Martin auf der wunderschönen Hansa-Jolle

Hinweis:

Hiermit distanzieren wir uns von sämtlichen illegalen, wirtschaftlichen, politischen, moralischen oder religiösen Inhalten der durch uns verlinkten Seiten, weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Seiten nur gelegentlich von uns besucht werden und zum Zeitpunkt der Linksetzung über keine erkennbaren der genannten Inhalte verfügten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart verwendeter Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht wir, die wir lediglich durch Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweisen. Sämtliche Haftungsansprüche, welche aus der Nutzung dieser Seiten hervorgehen sollten, richten sich ausschließlich an den Autor der besuchten Seiten.

Unser Sponsor:
Ölzeug, Segelbekleidung & Zubehör




Erstellen Sie Ihr eigenes Blog